Wasserflussindikator
Der Wasserflußindikator besteht aus einem 'Wasserrad', das vom Zufluß des Ausgleichsbehälters angetrieben wird und einer Auswerteelektronik mit Summer, die Alarm schlägt, wenn kein oder zu wenig Wasser fliesst.
Zuerst zum mechanischen Teil:
Dazu muss einmal eine alte Maus dran glauben.
Günstig ist, wenn die Impulse mittels Lichtschranke erzeugt werden, denn dann ist die Achse leichtgängig und die Anschlüsse lassen sich leicht vor Spritzwasser schützen.
Extraktion der benötigten Achse samt Lichtschranke
Ankleben der 'Schaufeln' des Wasserrades: Ich habe die 10x10mm grossen Schaufelblättchen einfach mit der Schere aus einem Wasserkanister (destiliertes Wasser) ausgeschnitten und mit Heisskleber auf die Walze geklebt.
Ausserdem müssen noch alle blanken Kontaktstellen ebenfalls mit Heisskleber isoliert werden, damit das ganze so halbwegs spritzwasserdicht wird.
Montage im Deckel des Ausgleichsbehälters mit 2mm Schraube und Distanzhülse.
Ist es immer noch leichtgängig?
Wenn man in den Anschluss-Stutzen hineinbläst, dann sollte sich das Radl ordentlich drehen!!
==> weitere Bilder vom Ausgleichsbehälter
Und jetzt zur Elektronik
Das ist die Schaltung
Zur Erklärung:
D1 und T1 bilden die Lichtschranke vom Wasserrad.
Durch C1 werden aus den Schaltvorgängen von T1 Impulse geformt, die zum 'Miller-Integrator', bestehend aus C2, T2 und R5 geleitet werden.
T3 und T4 bilden einen 'Schmitt-Trigger' (Schwellwertschalter) und T5 steuert den Summer an.
Bei der Dimensionierung ist besonders auf C1 und C2 zu achten, denn diese beiden Kondensatoren bestimmen das Ansprechverhalten der Schaltung. Hier muss man eventuell je nach verwendeter Maus noch experimentieren.
Ausserdem ist der Vorwiderstand R1 für die LED individuell zu dimensionieren. Bei meiner Maus reichen 10mA völlig aus.
Layoutbeispiel
Fertig aufgebaut:
<== von oben
von unten ==>
Wer nun meint, so viel Aufwand lohnt sich dafür nicht - hat absolut recht und kann sich z.B. auch sowas käuflich erwerben... sieht auch schöner aus, muss aber auch "per Auge" kontrolliert werden ;-)
==> PC Tuning Startseite
Home
Home