ATX PC-Starter



Für Leute, die ihren PC über eine Steckerleiste oä. einschalten und nicht jedesmal extra noch den Power-Knopf drücken wollen.

Es handelt sich also um eine kleine Verzögerungsschaltung, die nach dem Einschalten der Netzspannung für kurze Zeit den Einschaltknopf drückt.

Schaltung:

Berechnung der Schaltdauer:

T = 1,1 * R * C
hier also:
T = 1,1 * 10e6 * 2,2 * 10e-6 = 2,42 Sekunden

Aufbau und Anschluß:

Den Kondensator und Widerstand kann man bequem direkt an die IC Beinchen löten und mit einem dünne Schaltdraht die dann noch fehlenden Verbindungen herstellen. An Pin 6 und 7 des IC lötet man direkt einen 2-poligen Pfostenstecker für den Anschluß an den PSW Connector des Motherboards und optional auch noch eine 2-polige Stiftleiste um den normalen Einschaltknopf durchzuschleifen. Die normale Funktion des Einschaltknopfs wird im übrigen durch diese Schaltung nicht beeinflusst.
Beim Anschliessen an das Motherboard muss man auf die Polarität des PSW Connectors achten! Einer der beiden Pins ist Masse, der andere der Schalt-Eingang! Diese Zuordnung ist aber mit Sicherheit weder beschriftet noch genormt - hier hilft nur MESSEN!
Beim Messen gibt's prinzipiell zwei Möglichkeiten:

Das ist der PSW Anschluß am Beispiel eines ECS RS480-M Motherboards:







Home